Du befindest Dich hier:

  • Heilerziehungspfleger/-in

tl_files/ausbildungsplatz/img/Redakteurmaterial/Logos-FIRMEN/Ev-Stiftung.jpg

Firma: Evangelische Stiftung Neuerkerode
Abteilung:
Personalmanagement
Ausbildungsbetreuung
Straße: Kastanienweg 3
PLZ:
38173
Ort: Sickte-Neuerkerode
Bundesland: Niedersachsen
Branche: Sozialwirtschaft
Internet: www.neuerkerode.de/ausbildung

Ausbildungsberuf / Studiengang:

Heilerziehungspfleger/-in

Ausbildungsbeginn:
Jeweils zum 1. August eines Jahres

Einstellungskriterien:
Unbedingt notwendig ist eine positive Einstellung zu Menschen (mit und ohne Behinderung), psychische Stabilität sowie die Bereitschaft zur Selbst- und Fremdreflexion. Erwünscht ist das Engagement in gesellschaftlichen Gruppen, z.B. Kinder-, Jugend-, Senioren- oder Nachbarschaftsarbeit.

Erforderlich ist

  • der Realschulabschluss und eine einjährige Berufsfachschule (BFS) Sozial- und Familienpflege
    oder
  • Abitur und mindestens ein halbes Jahr praktische Erfahrungen, z.B. Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Einsatzmöglichkeiten:
Der Beruf ist vielseitig, herausfordernd und kreativ. Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspfleger begleiten Menschen mit Behinderung jeglicher Art in allen Lebensbereichen. Sie arbeiten zum Beispiel als:

  • pädagogisch-pflegerische Fachkraft in unterschiedlichen Wohnformen (Wohnheim, Wohngemeinschaft, betreutes Einzelwohnen),
  • heilpädagogische Fachkraft in Kindertagesstätten (Integrationsgruppen),
  • pädagogische Mitarbeiter in Förderschulen,
  • qualifizierte Anleiter in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM),
  • Fachkraft in ambulanten und offenen Diensten (Familienunterstützender Dienst)

E-Mail-Bewerbung

Schriftliche Bewerbung:
Evangelische Stiftung Neuerkerode
Personalmanagement – Ausbildungsbetreuung
Kastanienweg 3
38173 Sickte-Neuerkerode

Schülerpraktikum:
Auf Anfrage möglich

Schulinfo:
Die Fachschule Heilerziehungspflege der Evangelischen Stiftung Neuerkerode bildet für einen spannenden Beruf aus, der Sensibilität und Verantwortlichkeit verlangt.
Als pädagogisch-pflegerische Fachkraft assistieren Heilerziehungspfleger Menschen mit Behinderung in ihrer täglichen Lebensführung. Die Fachschule bietet während der 3-jährigen Vollzeitausbildung einen außergewöhnlich hohen Praxisstundenanteil und stets abwechslungsreiche, praxisorientierte Lerninhalte. Zahlreiche zertifizierte Seminare, ein breites Spektrum an Lehrkräften aus der Praxis, sowie eine enge Kooperation mit zahlreichen Einrichtungen der Behindertenhilfe ermöglichen den Auszubildenden eine qualitativ hochwertige Ausbildung mit hoher Übernahmequote!

Ansprechpartnerin: Marlen Meyerhöfer
E-Mail: personalabteilung@neuerkerode.de
Telefon: 05305 201-289