Du befindest Dich hier:

  • Bachelor of Science (Health Care Studies)

tl_files/ausbildungsplatz/img/Redakteurmaterial/Logos-FIRMEN/HFH_Logo_3c.jpg

 

Firma:
HFH • Hamburger Fern-Hochschule
Abteilung: HFH Würzburg Gesundheit und Pflege
Straße: Winterhäuserstraße 9
PLZ:
97084
Ort: Würzburg
Bundesland: Bayern
Branche: private Hochschule, staatlich anerkannt
Internet: www.hfh-würzburg.de/infotermine

Ausbildungsberuf / Studiengang:

Bachelor of Science (Health Care Studies)

Studienbeginn:
1. September

Bewerbungsschluss:
15. Juli

Zulassungsvoraussetzungen:
Die Voraussetzungen für eine Zulassung zum Fernstudium an der HFH sind durch das Hamburgische Hochschulgesetz festgelegt. Die Zulassung eines Bewerbers kann ausgesprochen werden, wenn er die Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife nachweisen kann. Bewerber mit einer fachgebundenen Hochschulreife werden dann zugelassen, wenn die "Fachbindung" mit dem gewählten Studiengang übereinstimmt.

Ferner ist ein Ausbildungsvertrag vorzulegen von einer Fachschule, die mit der HFH beim dualen Studiengang kooperiert. Eine Zulassung ohne (Fach-)Hochschulreife ist gemäß dem Hamburgischen Hochschulgesetz ebenfalls möglich und wird im Einzelfall geprüft.

Mögliche Ausbildungsberufe: 

  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Pflege
  • Physiotherapie

Anmeldeformular und Studienvertrag

Immatrikulationsantrag

Firmeninfo:
Mit rund 11.000 Studierenden ist die Hamburger Fern-Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. An mehr als 50 regionalen Studienzentren bietet die staatlich anerkannte und gemeinnützige Hochschule ihren Studierenden eine wohnortnahe und individuelle Betreuung. Angeboten werden zahlreiche ausbildungs- und berufsbegleitende Bachelorstudiengänge sowie Masterprogramme in den Bereichen Gesundheit und Pflege, Technik, Wirtschaft und Recht. In Würzburg ist die HFH mit zwei Studienzentren vor Ort.

 

Ansprechpartner: Katrin Vogt
E-Mail: katrin.vogt@hamburger-fh.de
Telefon: 0931 359 39 881