Du befindest Dich hier:

  • NRW: Kommunen werben um junge Leute

NRW: Kommunen werben um junge Leute

Imagekampagne in Münsterland und OWL

Kommunen werben um junge Leute

Einen kommunalen Arbeitsplatz stellt sich manch einer immer noch als trostlose Dienststelle vor, in der gelangweilte Mitarbeiter um Punkt fünf Uhr den Bleistift fallen lassen. Dass dies mitnichten so sein muss, versucht eine interkommunale Werbekampagne zu zeigen, die kurz vor den Sommerferien gestartet worden ist. Gemeinden, Städte und Kreise im Münsterland und in Ostwestfalen-Lippe präsentieren sich dabei als attraktive Arbeitgeber und Ausbildungsbehörden mit einer Vielfalt von Aufgaben. Kernstück des Projekts ist ein gemeinsamer Internetauftritt der Kommunen. 

 

Nach Beobachtung der Initiatoren wissen junge Leute häufig zu wenig über kommunale Berufsfelder. Dabei sei die Verwaltung nicht nur ein sicherer Arbeitgeber, mit hoher Kompetenz bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sondern biete auch ein beachtliches Spektrum an beruflichen Möglichkeiten.
Die Imagekampagne azubi-kommunal.de der Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf, Gütersloh, Herford, Minden-Lübbecke, Lippe und Höxter sowie der Städte Münster und Bielefeld will Schulabgänger nun gezielt für die Ausbildung in den Kommunen begeistern. 


Büro, Technik, Handwerk 
Die Internetseite der Kampagne enthält eine interaktive Landkarte, mit deren Hilfe interessierte junge Menschen die Ausbildungsbehörden mit einem Klick erreichen können. Außerdem sind jeweils Ansprechpartner und aktuelle Ausbildungsangebote aufgeführt. Unterteilt in die Bereiche »Büroberufe«, »Technische Berufe / IT« und »Handwerk« werden weit über 30 Ausbildungsberufe gelistet und kurz beschrieben, die in den Kommunen angeboten werden. 

Beispiel Höxter: Wer in der Karte auf den Namen der alten Weserstadt klickt, landet auf einer Website der Stadtverwaltung. Hier nun erfährt man, für welche Berufe die Kommune ihre Nachwuchskräfte selbst ausbildet. Links führen zu grafisch ansprechend gestalteten PDF-Flyern, auf denen die einzelnen Berufsfelder unter bestimmten Fragestellungen genau vorgestellt werden (»Theorie und Praxis« / »Was erwartet mich?« / »Wer kann sich bewerben?« / »Und danach?«)

Zu den Berufen, die Höxter anbietet, zählt der/die Forstwirt/-in. Basisinformationen zu diesem Ausbildungsberuf enthält schon die Seite von azubi-kommunal.de. Auf dem Flyer der Stadtverwaltung ist nun konkret zu erfahren, dass das Aufgabengebiet von der Pflanzung unterschiedlicher Baumarten bis zur Ernte starker Bäume reicht. Der Beruf erfordert viel Eigeninitiative. – Ein Bachelor of Laws dagegen kennt sich eher im Wald der Paragrafen aus und hat ein duales Studium absolviert. Nach erfolgreichem Abschluss kann sie/er vielfältig in der Verwaltungsarbeit (von Bauantrag bis Wohngeld) eingesetzt werden. – Ein/eine Fachangestellte/-r für Medien- u. Informationsdienste wiederum wirkt beim Aufbau und der Pflege von Bibliotheksbeständen mit und hat Freude daran, Menschen mit Medien und Informationen zu versorgen.


Neugierig geworden?
Der Beitrag nennt Höxter als Beispiel und geht nur auf einen Teil der dortigen Ausbildungsangebote ein. Auf dieselbe Weise, wie hier beschrieben, kannst du dich über die beruflichen Möglichkeiten in deiner Kommune orientieren, etliches über die Ausbildungsberufe lernen und dabei feststellen, dass die Bandbreite verblüffend groß ist. Rechtzeitiges und intensives Informieren hilft weiter.
Der Webauftritt der Kampagne ist unter www.azubi-kommunal.de erreichbar.

Premiumpartner

tl_files/ausbildungsplatz/img/Redakteurmaterial/Banneranzeigen/Koelle-Zoo_240x200.jpg


tl_files/ausbildungsplatz/img/Redakteurmaterial/Banneranzeigen/Rewe_240x200_16.jpg

 

tl_files/ausbildungsplatz/img/Redakteurmaterial/Banneranzeigen/LIDL_240x380px.gif

Premiumpartner

tl_files/ausbildungsplatz/img/Redakteurmaterial/Banneranzeigen/Rewe_240x200_16.jpg

 

tl_files/ausbildungsplatz/img/Redakteurmaterial/Banneranzeigen/LIDL_240x380px.gif

 

tl_files/ausbildungsplatz/img/Redakteurmaterial/Banneranzeigen/sparkasse_herford.gif

ausbildungsplatz aktuell

Kühlen Kopf bewahren

Keine Rückmeldung, nach dem Verschicken einer Bewerbung? Tipps zum Nachhaken gibt's hier »

ausbildungsplatz aktuell

Enzyklopädie zum Mitmachen

Wikipedia verdrängt zunehmend den Brockhaus. Willst du auch mitmachen? Mehr »

Suspended Coffee

Nächstenliebe aus der Tasse

Beim Kaffeetrinken Gutes tun ... Mehr »

ausbildungsplatz aktuell

Wege zum idealen Lehrberuf

In Bayern werden Nachwuchskräfte gesucht! Mehr »

ausbildungsplatz aktuell

Was soll aus mir werden?

Wir helfen dir, Schritt für Schritt deinen Traumberuf zu finden. Mehr »